Für 4 Personen 1 dünne Stange Lauch, 1 Möhre und 300 g vorgegarte Maronen klein würfeln. 40 g Butter in einem Topf aufschäumen. Die Maronen hineingeben, mit Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Lauch und Möhre zugeben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 0,25 l Weißwein ablöschen. Das Ganze einkochen lassen. Mit 0,5 l Gemüsebrühe und 200 g Sahne aufgießen und bei kleiner Hitze in etwa 15 Minuten weich kochen. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und abschmecken. Auf Teller verteilen, mit Zimt bestäuben und Schnittlauchröllchen garnieren.

vorheriger Beitrag: | nachfolgender Beitrag:

Ein Gedanke zu „Maronensuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.